sehr ausführlich beschrieben. Das inspiriert mich wieder zu neuen "Taten" . Ich habe ja schon so einiges, aber einen Mesa. . . . mal gucken. . Gruß vom fenderyard.

fenderyard | 15.05.2014


Kommentar: Servus fenderyard, Mesa ist scho gut. Oder sagen wir mal ist alles eine Preisfrage. Liebe Grüße Michael


Tolle Story und ausgiebige Dokumentation nebst Bildern.

gorch | 03.11.2011


Kommentar: Danke für Deine Bewertung. Liebe Grüße Michael


Ich kenne das nur zu gut. Meine Multi-Effektgeräte habe ich auch seit geraumer Zeit eingemottet und nutze nur noch Einzeltretminen. Ein guter Amp ist mindestens die halbe Miete. Scheinst Dich ja wirklich top entschieden zu haben. Glückwunsch und viel Spaß mit dem Gerät. Für die Präsentation gibts natürlich 6 volle Geigen. LG IKA'

Ikarus | 03.11.2011


Kommentar: Hi Ikarus, danke für Deine Bewertung. Man sucht und kauft und sucht weiter. . . . . Keine Ahnung ob ich angekommen bin, aber für den Moment stimmt es. Liebe Grüße Michael


ein turbulenter weg zu diesem amp wie du uns in deiner beschreibung wissen lässt. denke das die investition sicher gut war. amp's sind wie gitarren, irgendwie kann man auch von denen nicht wirklich genug bekommen. schöne gallery. gruß peter

Gast | 03.11.2011


Kommentar: Servus Peter, danke für Deine Bewertung. Die Amps werden auch immer mehr. Wie das eben so ist. Ich glaube mit dem Mesa habe ich was beständiges erhalten. Mal gucken was die Zeit bringt. Liebe Grüße Michael


Sehr schoene Amp Galerie die es in sich hat. Vielen Dank fuer diesen Beitrag. drstrange

Gast | 03.11.2011


Kommentar: Hi drstrange, danke für Deine Bewertung. Liebe Grüße Michael


Tolle Story, spannend was Dir da alles passiert. das Equipment ist bei Dir natürlich auch viel in Gebrauch. Da lohnt es sich meiner meinung nach, schon, etwas mehr zu investieren. Ich bin überzeugt, dass auch noch ein AC-30 zu Dir findet. Danke und Gruss von Peter

Gast | 02.11.2011


Kommentar: Hallo Peter danke für die Bewertung. Spannend fand ich das eigentlich nicht. Ich habe eigentlich immer alles doppelt und dreifach mit. So etwas ist mir vorher nicht passiert und ich hoffe es kommt auch nicht wieder. AC-30? Mal gucken, vielleicht in Zukunft. Liebe Grüße Michael


Wenns bei mir ein Mesa sein sollte dann dieser hier, schon weil er schön kompakt ist und die 5 Watt-Option hat. Der AC30 ist eigentlich nur in der Topboost-Version eine Option, oder für Profis, die entsprechende Lautstärken fahren müssen. Klingen tut er erst wenn er richtig laut ist. Und ein AC30 wiegt auch ein paar Kilo mehr. Gut gemacht, Danke fürs Zeigen.

Gast | 02.11.2011


Kommentar: Servus Max, eben die 5 Watt sind eine echte Option. Solltest Du mal Gelegenheit zum Test haben, mach es einfach. Gut der Preis ist nicht jedermanns Sache, aber ich glaube die Qualität spricht für sich. Liebe Grüße Michael


Du bist mir so einer :-) Ein wahrer GM der kurentschlossen mal einen Mesa kauft. Du brauchst ihn aber beruflich und es ist dein Werkzeug und da muss alles zu dir passen. Persönlich habe ich noch keinen gespielt und weiss nichts davon ausser das sie gut sein sollen. Was aber wirklich wieder erstklassig gelungen ist, ist die Galerie. Gerade bei Amps nicht so leicht. Text und Fotos 1A, 6 Geigen.

fipsing | 02.11.2011


Kommentar: Danke Jürgen, unverhofft kommt oft. Ich hoffe nicht zu oft. Danke für die Blumen. Liebe Grüße Michael