Guitarmaniacs.de - die weltweit grösste Gallery für Gitarre und Bass.
Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Gewünschter Username
Ihre E-Mail-Adresse
Gefundene Datensätze: 44
Suchen in TitelText
Guitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass GalleryGuitarmaniacs.de | Gitarre & Bass Gallery

       Index->FX Gitarre->Unbekannt->Unbekannt->Ladybird



Die Hauptzutat für die Bratgitarre

Ich habe nicht nachgeschaut, aber der größte Teil von uns Guitarmaniacs sind doch ausgemachte „Elektriker“ und der Löwenanteil der Galerien fällt der elektrischen Gitarre zu. Eine weitere Verallgemeinerung möchte ich wagen, und zwar die, dass die meisten von uns E-Gitarristen auf ihren Instrumenten am liebsten singen, schreien und abbraten wollen (nennt es, wie ihr wollt), also einen verzerrten To ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Squier->Stratocaster->Ladybird



Der traurige Anlass des Kaufs eines Ladenhüters

Die Geschichte hinter meinem Neuerwerb ist etwas traurig. Nach 27 Jahren schließt mein Stamm-Musikladen heute seine Tür für immer. Von diesen 27 Jahren war ich 26 treuer Kunde, mit einem Umsatz von einem ansehnlichen fünfstelligen Betrag. Für die Schließung des Ladens sind verschiedene Faktoren verantwortlich, die ich hier nicht näher erörtern möchte. Etwas tröstlich ist für den nun fast ehemalige ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Was auch immer->Fender->Thinline->Ladybird



Pimping, modding, customizing?

In meiner neuesten Galerie soll es wieder um ein Instrument gehen, welches in einer anderen bereits ausführlich vorgestellt wurde. Dabei möchte ich nicht die Zahl meiner Galerien künstlich erhöhn, indem ich jede Gitarre mehrmals präsentiere, sondern einfach mal die Möglichkeit ergreifen, ein Thema zur Diskussion zu stellen, das mich beschäftigt. Zur Illustration des Ganzen soll meine Fender Teleca ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Eigenbau->Telecaster->Ladybird



Oops, I did it again.

„Oops, I did it again!“, könnte ich ausrufen, aber aus Versehen ist es mir ja nun doch nicht passiert. Was hat mich also dazu gebracht, noch einmal Hand anzulegen, um mir eine weitere Gitarre auf den Leib zu schneidern? Der Spaß am Erschaffen, die Vorfreude auf das fertige Resultat, der Wille, aus in der Vergangenheit gemachten Fehlern zu lernen. Und der letzte Grund ist beinahe der wichtigste. A ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarren-Amps->Hughes & Kettner->Topteil-Röhre->Ladybird



Ein Meister seines Fachs

Ende letzten Jahres feierte ich einen „halbrunden“ Geburtstag, welcher mit dem 40. Jahrestag meiner Infizierung mit dem Gitarrenwahn koinzidierte, sprich, ich spiele nunmehr seit über 40 Jahren Gitarre. Da muss man sich doch was Gutes tun, oder? Der Kauf einer neuen Gitarre kam von vornherein nicht in Frage. Glaubt’s oder nicht, aber jetzt reicht es. Aber da gibt es ja noch so vieles mehr, das das ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Fender->American Standard Stratocaster->Ladybird



Fender Stratocaster New American Series

Sie ist wohl eines der Designs des 20. Jahrhunderts. Sie ist eines der wichtigsten Symbole der Rockmusik und gilt für viele (auch Nicht-Gitarristen) als das Synonym – wenn man das so sagen darf - für E-Gitarre schlechthin. Das Genie Leo Fenders besteht darin, ein Design geschaffen zu haben, dass zu seiner Entstehungszeit revolutionär war und jetzt, 54 Jahre später, als immer noch nicht veraltet od ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->PRS->Custom 22->Ladybird



A dream come true.

Es muss 1987 gewesen sein. Santana spielten im Palast der Republik (sozialistisches Vorzeige-Multifunktional-Geb äude in Ostberlin, nach der Wende abgerissen) anlässlich der 750-Jahr-Feier Berlins. Eine Sensation an sich. Das komplette Konzert wurde im Fernsehen übertragen und zeitgleich im Radio (in Stereo wie dazumal die Rockpalast-Konzerte!). Die nächste Sensation. Das Konzert selbst war, natürl ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Selfmade Gear Gallery->Eigenbau->Telecaster->Ladybird



Just another Tele-Clone?

… und so taufe ich Dich auf den Namen „Ladybird“. Ja, Firebird klingt romantischer, auch Freebird oder Silverbird, auch Yardbird erweckt so seine Assoziationen. Aber Ladybird liegt mir nun mal näher und die anderen Vogelnamen sind ja eh bereits vergeben (nur, dass ein Ladybird kein Vogel ist, aber das ist ein anderes Thema). Seit Jahren träumte ich schon von der Gitarre, die nur ich besitze, von m ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Klassische Gitarre->Ortega->R 120->Ladybird



Die Mutter aller Gitarren

Wie viele Gitarren braucht der Guitarmaniac? Alle! Das wäre die sehr verkürzte Beschreibung einer Sucht. Aber mal im Ernst, was braucht man als Gitarrist - Profi oder Amateur – wirklich? Der Profi braucht tatsächlich alles: Strat-Style, Tele-Style, LP-Style, Semi-Acoustic, Jazz-Mama, Gitarren mit P 90, Mini-Humbuckern, ein paar Steelstrings, eine Zwölfsaitige (am besten natürlich zwei: eine akusti ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Gibson->SG->Ladybird



Gibson SG Special - Super-Girl

Das „SG“ steht, wie viele wissen, ja für solid guitar. Es könnt aber auch für SUPER guitar oder für solid GOLD stehen. Wir Guitarmaniacs sind ja, was unsere Passion oder gar Obsession betrifft, durchaus als polygam zu bezeichnen; denn kaum haben wir uns in die eine verguckt, verlieben wir uns schon die andere. Und bald darauf geht das ganze dann mit der nächsten weiter. Aber es soll keiner glauben ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Westerngitarre (6-saitig)->Washburn->Dreadnought->Ladybird



Washburn D 12 S B – Lady in Black

Die meisten Gitarristen meiner Generation haben ihre ersten Gehversuche auf dem Instrument auf der „Holzgitarre“, der Klampfe, unternommen. Man versuchte sich an Dylan-Songs, an Neil Youngs Frühwerk, fand die frühen Stones-Songs gut spielbar und auch singbar, schüttelte Smokie-Balladen nach einem halben Jahr aus dem Ärmel und lies die Beatles erstmal ruhen (um nicht zu verzweifeln, später ging da ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Sold Gear Gallery->Acoustic->Dreadnought->Ladybird



Dreadnought – namenlos, staatenlos

Die Gitarre, welche ich hier vorstellen möchte, trägt keinen Namen, nicht den des Herstellers, noch eine Modellbezeichnung, es gibt auch keine Seriennummer und auch keinen Verweis darauf, in welchem Land das Kind geboren wurde. Was man weiß, weil man’s sieht, es ist eine Dreadnought. Aus welchem Holz das gute Stück gebaut war, kann ich nicht sagen, ich vermute Fichte, zumindest, was die Decke an ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Sold Gear Gallery->Misc/Diverse->Misc/Diverse->Ladybird



Vorfahren

Manch einer bewegt sich beim Gitarrenkauf in kleinen Schritten vorwärts, denn mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. So stellt für den einen das eine Instrument den Grundstein für den Erwerb des nächsten dar, jenes den des übernächsten usw. usf. Man könnte das auch als eine Art von Spekulation bezeichnen. Aber irgendwie ist für unsereinen jede neue Axt die letzte oder wahrscheinlich die letzte oder ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Groupshot Gallery->Misc/Diverse->Misc/Diverse->Ladybird



Da war doch noch etwas...

Vor einigen Tagen erst las ich in einem deutschen Edelgitarrenmagazin einen Beitrag über den neuen Roland JC 120. Neu? Na ja, das kann man eigentlich gar nicht sagen, denn diesen Amp gibt es bereits seit über dreißig Jahren. Und dies fast unverändert in Design und Ausstattung. Ein einsamer Rekord! Was der Eine oder Andere vielleicht nicht weiß, ist, dass es nicht nur den 120er JC gab, von dem man ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Gibson->ES 335->Ladybird



Gibson ES 335 Dot

Nun geht es bei den Guitar Maniacs einvernehmlich darum, nicht nur Fotos seiner Schätze und Schätzchen herzuzeigen, sondern auch Geschichten um und über unsere Spielzeuge zu erzählen. Nun ja, eine richtige Geschichte kann ich über meine Neuerwerbung nicht erzählen, sicher aber doch ein paar Gedanken und Beobachtungen zum besten geben, die der weniger geneigte Kollege aber gern ignorieren kann, um ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Gibson->Les Paul Standard->Ladybird



Die Gibson Les Paul - Ästhetik pur

Es muss so um 1975 gewesen sein, als ich meine damalige Leib- und Magenband im Fernsehen bewundern konnte. Und ihr Sänger hatte eine E-Gitarre umhängen, in die ich mich sofort verliebte. Sie war schwarz, wirkte zierlich und sah mit ihrem logischen Cutaway (Natürlich war mir dieser Terminus damals noch nicht geläufig.) aus wie eine „richtige“ Gitarre. Wie sie klang oder wie sie sich spielte, war mi ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Westerngitarre (6-saitig)->Gibson->Dreadnought->Ladybird



Gibson Songmaker

Bevor ich das jüngste Mitglied meiner Gitarrenfamilie vorstelle, ein paar Beobachtungen und Gedanken zum Kauf von Gibson-Gitarren. Wo erwirbt der sozial denkende und regional engagierte Gitarrist seine Instrumente, Verstärker, Effektgeräte? Natürlich beim Händler seines Vertrauens, zu dem er schon seit Jahren gute Geschäftsbeziehungen pflegt, dem er doch einen mehr oder weniger hohen Umsatz und da ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Fender->Stratocaster->Ladybird



Wierdergeburt

Fender-Strat-Hals + Fender-Strat-Korpus = Fender Stratocaster Wie nennt man solch eine Formel? Binsenweisheit? Im Falle der vorliegenden Fender Stratocaster erhält sie aber doch eine ganz eigene Bedeutung, die ich euch im Folgenden erklären möchte. Meine 94er Standard Stratocaster, Made in Mexico, war durch verschiedene Umbauten und Modifikationen zu einem wahren Bastard mutiert: drei verschiede ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Westerngitarre (6-saitig)->Ovation->Celebrity->Ladybird



Celeb for a day

Es war während meiner Armeezeit, dass ich während eines Urlaubs im Fernsehen eine Band in einem Konzert sah (Den Namen der Kapelle habe ich vergessen und die Musik war auch nicht so mein Ding, aber sie spielten „handgemachte“ Musik, die Anfang der 80er kurz vorm Ableben war, so zumindest meine damaliger Eindruck.), deren Lead-Gitarrist für mich die Verheißung der Glückseligkeit verkörperte. Nein, ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Sold Gear Gallery->Gibson->Les Paul Studio->Ladybird



Showroom-Model oder Die Katze aus dem Sack

Erwirbt man eine Gitarre in einem Online-Shop oder ersteigert man eine, kauft man die Katze im Sack. Da verkünde ich hier nichts Neues. Wenn man zu den Branchenriesen vor Ort fährt, tut man eigentlich auch nichts anderes, denn das Vorführgerät, das Showroom-Model, dient nun mal dazu, für den Kauf eines seiner Geschwister zu animieren, welches dann genau so verpackt und zugeklebt an der Warenausgab ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Zubehör->Unbekannt->Unbekannt->Ladybird



Irgendwas hat da noch gefehlt.

Kein geringerer als Mark Knopfler stellte in einem Interview mit Gitarre & Bass aus dem Jahr 2000 fest, „…dass Plektren prima Verstärker sind, eben die besten, die es gibt.“ Während ich dies schreibe, höre ich Jeff Beck. Warum erwähne ich die Namen dieser beiden Guitar Heroes? Weil sie als überzeugte und stilprägende Fingerstyle-Player (früher sagte man mal „zupfen“) auch aufgrund ihrer Anschlagte ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarren-Amps->Ibanez->Topteil-Röhre->Ladybird



Der große Bruder

Es ist seltsam, aber das Googeln nach dem hier vorzustellenden TSA30H von Ibanez führt zu einer nicht allzu hohen Anzahl an Ergebnissen. Das betrifft Händlerangebote genauso wie Foren; die Informationen sind spärlich. Woran liegt das? Ist das Teil nicht gut genug, um breites Interesse zu erzeugen, fehlt es an Endorsern mit klangvollen Namen, ist das Topteil „just another Amp made in China“? Ich kö ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarren-Amps->Ibanez->Topteil-Röhre->Ladybird



Klein aber fein!

Meinen Schülerband-Schützlingen pflege ich immer den Rat zu geben: Kauft euch nur Anlagen, die ihr auch selbst transportieren könnt. Neben dem Transportproblem steht auch immer die Frage, ob ein Rock-Novize bereits auf derart großen Bühnen spielen muss, dass ein 8x12-Stack unabdingbar ist. Ich bin nun bei Leibe kein Anfänger mehr (und auch kein Profi), aber die Situationen, in denen ich mehr Laut ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarren-Amps->Harley Benton->Unbekannt->Ladybird



Das Rig für daheim

Nachdem ich, liebe Gemeinde, mich nun schon seit längerem nicht gemeldet, sprich: eine neue Gallery vorgestellt habe (was nicht etwa heißen soll, mein GAS sei überwunden), möchte ich heute mein „practice-rig“ der geneigten Öffentlichkeit vorstellen. Ich hatte eigentlich recht früh festgestellt, dass mein Laney VC 15 als Übe-Amp einfach zu laut ist. Zumal dann, wenn man die – für meinen Geschmack ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Westerngitarre (6-saitig)->Alvarez->Dreadnought->Ladybird



Alvarez RF26 Folk/OM – die Kleine für die Kleinen

Ich bin ja kein Freund des detailgetreuen persönlichen Outings in den Userprofilen, aber um den Hintergrund des Erwerbs der einen oder anderen Gitarre verständlich zu machen, muss selbst ich hie und da aus dem Nähkästchen plaudern. Ich bin bekennender Guitarmaniac (was übrigens nur meine Familie, Freunde und Bandkollegen wissen; 95 % meiner Kollegen haben davon keine Ahnung, die wissen nur, dass ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Westerngitarre (6-saitig)->Musima->Dreadnought->Ladybird



... und sie lässt sich immer noch spielen.

Nach einer längeren Phase reiner Rezeption melde ich mich nun mal wieder mit etwas Produktivem, sprich: einer neuen Galerie. Neu? Nicht wirklich, werden einige sagen, denn diese Gitarre gibt’s bei Ladybird doch schon in einer anderen Galerie. Das ist richtig. Aber was spricht dagegen, ein und dasselbe Instrument zweimal vorzustellen, und zwar unter verschiedenen Aspekten? Also, die „Original-Galer ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Sold Gear Gallery->Hagström->SG->Ladybird



Die erste Echte – Revisited

Bei den Guitarmaniacs geht es dem Einvernehmen nach nicht nur darum, seine Instrument und das Drumherum mittels schöner Fotos herzuzeigen, sondern auch darum, Geschichten zu erzählen und so mancher GM hat ja die eine oder andere spannende, rührende oder erstaunliche Geschichte zu erzählen. Diejenigen unter euch, welche nur ersteres (Fotos und vielleicht noch Datenblätter) interessiert, scrollen bi ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Sold Gear Gallery->Eigenbau->Les Paul Junior->Ladybird



You can never have too many guitars...

You can never have too many guitars (just too little space to store them all ;-)). Das ist nicht nur mein Credo, schließlich bin ich bekennender Guitar Maniac. Was ich euch heute vorstellen möchte, ist das Ergebnis längeren Hinundherdenkens sowie wochenlangen Bauens und „Fummelns“, wie man hierzulande sagt. Ich möchte keinen Roman schreiben, sondern nur aufzeigen, was ich gemacht und nicht gemacht ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Bass (4-saitig)->Eigenbau->Unbekannt->Ladybird



Bass aus Bas(s)telbogen

Wer einmal den (Zusammen-) Bau einer Gitarre gewagt und zu seiner Zufriedenheit beendet hat, den dürstet nach mehr. Wer allerdings mehr Spieler, neudeutsch: User, als Sammler ist, wird sich seines Baudranges doch zu bezähmen wissen. Denn immer wieder stellt sich dann die Frage: Brauche ich noch ein Instrument? Meine ganz persönliche Antwort ist: Nein. Nun stellt aber meine neueste Galerie meinen n ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Sold Gear Gallery->Unbekannt->Unbekannt->Ladybird



... und wer ist nun Harper?

Ich bin seit etwa 20 Jahren nebenberuflich mit dem Heranziehen unseres Rock-und-Roll-Nachwuchses beschäftigt, das heißt, ich betreue Schülerbands. Früher habe ich noch selbst mitgespielt, jetzt ist mein Arbeitsplatz – neben meiner leitenden und beratenden Funktion im Proberaum – bei Auftritten der Stuhl hinterm Mischpult. Es kommt häufig vor, dass mich meine verbalen Fähigkeiten bei der Erklärung ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Sold Gear Gallery->Johnson->Dreadnought->Ladybird



Johnson Dreadnought

Johnson JDC -2 FE- S – wer kommt nur auf solche Modellbezeichnungen? Wenn Deutsch auf dem internationalen (Gitarren-) Markt so populär wäre wie Englisch, gäbe es sicher auch Klampfen namens „Müller“, „Schmidt“ oder „Lehmann“. Ich möchte den Trägern dieser Namen nicht zu nahe treten, aber „Johnson“ ist wirklich ein Allerweltsname, der in asiatischen Ohren aber wohl besonders international klingt. ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Sonst. Saiteninstrumente->Stagg->Unbekannt->Ladybird



Nun auch noch eine Ukulele!

Neben Gitarren, Verstärkern, Effektgeräten und und und hat mein GM-Haushalt auch schon eine Mandoline, eine Zither und sogar eine Balalaika sowie diverse Mundharmonikas und Blockflöten beherbergt. Ich weiß gar nicht mehr, wie und wann ich auf den „Flitz gekommen“ bin, mir eine Ukulele zulegen zu müssen. Ich weiß nur, dass ich über lange Zeit nur recht unentschlossen an der Verwirklichung dieses Pl ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Zubehör->Unbekannt->Tuner->Ladybird



Den guten Ton finden

Was haben wir nur ohne Tuner, sprich: elektronische Stimmgeräte, gemacht? Ja, der Opa erzählt wieder mal von „vorm Krieg“. Also, diejenigen, die wie ich im weiten Feld der Dylans, Youngs, Donovans, das heißt bei den Folkies angefangen haben, sich ihre ersten Sporen auf der Bühne zu verdienen, haben ihre Akustik-Gitarren (Klampfen!) entweder zu Hause im Stillen Kämmerlein mit Stimmgabel oder Stimmp ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Fender->Thinline->Ladybird



72 Telecaster Tinline - die 25.

Herzlichen Glückwunsch zur 25.! Da mir sonst keiner zu meiner Silbernen Galerie gratulieren würde, tu ich’s halt selbst. Hach, wie doch die Zeit vergeht; 25 Jahre Abi, Klassentreffen vergessen zu organisieren, Silberne Hochzeit, abgehakt, 25. Dienstjubiläum in Sicht (Ob das dann einer merkt?), Kind erwachsen und in ein paar Jahren auch 25. Ja, man wird alt… Nee, der Guitarmaniac altert nicht; den ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Sold Gear Gallery->Unbekannt->Thinline->Ladybird



Wer ist George Miles?

Es ist immer wieder dasselbe: Der anvisierte Kauf einer neuen Gitarre, die Wartezeit bei einer Bestellung, die mentale Planung eines (Um-) Bauprojektes, kurz, alles, was mit einer künftigen Veränderung im Gitarrenhaushalt zu tun hat, gerät irgendwie zur psychischen Tortur. Die Gedanken – wenn sie denn gerade mal frei sind (man hat ja noch seinen Hauptberuf und Familie) – kreisen ständig um die ode ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Sold Gear Gallery->Godin->Exit 22->Ladybird



Die Godin Exit kann einen schon zum Grübeln bringen.

Godin Exit 22 S – wie kommt einer auf diesen Namen? 22 könnte für die Anzahl der Bünde stehen. Das S für Solidbody, klar, es ist ja eine Brettgitarre. Aber Exit – Ausgang oder auch Abgang – was soll das? Da fällt mir ein, dass es ja auch noch die Detour, die Umweg oder Umgehung, gibt. Und die Freeway, also die Autobahn. Dann ist da noch die Radiator, die Kühler. Godins Robert ist wahrscheinlich ni ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Selfmade Gear Gallery->Fender->Stratocaster->Ladybird



Fender Stratocaster - eine Metamorphose

Fender Mexico Standard Stratocaster – pimper’s hell or paradise? Als ich meine erste Fender Strat von meiner Frau zum 10. Hochzeitstag bekam, war ich natürlich erst einmal stolz und glücklich: Jetzt war ich Gibson- und Fender-Spieler! Es dauerte nicht lange und ich erkannte nach und nach die Schwächen meiner 94 er Strat. Es entwickelte sich eine Hass-Liebe, die mich immer wieder dazu überredete ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Sold Gear Gallery->Keiper->Archtop->Ladybird



Keiper 115 OS

Die Keiper 115 OS (Der Name würde auch einer Bohrmaschine gut zu Gesicht stehen.) kann noch keine Geschichten erzählen, denn dafür ist sie zu jung. Aber es ist vielleicht interessant zu erfahren, wie sie ihren Weg in meinen Gitarren-Haushalt gefunden hat. Als DDR-Geborener bin ich aufgewachsen mit denselben Ikonen der Gitarristik wie meine Altersgenossen im Westen Deutschlands, in Großbritannien, ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->FX Gitarre->Warwick->Misc/Diverse->Ladybird



Warwick/ Rockbag Pedalboard

Eigentlich bin ich ja kein Freund von effektüberladenen Gitarrensounds und den dazugehörigen Steptänzen im Live-Betrieb. Auf der anderen Seite ist ein dezenter Chorus oder ein weiches Phasing manchmal das Salz in der Suppe, um den Gitarrensound erst richtig schmackhaft zu machen. Ganz zu schweigen von den Möglichkeiten eines Delays, das wirklich interessante Klangwelten entstehen lassen kann, die ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->Bass (4-saitig)->Vision->Unbekannt->Ladybird



Vision Bass

Im Jahr 1992 kaufte ich mir mein erstes Made-in-Korea-Instrument, eine Strat-Kopie mit dem Namen GTX 18 von Kaman. Ich legte dafür 499,- DM auf den Ladentresen. Ich möchte die Gitarre auch im Nachhinein nicht schlichtweg als Schrott bezeichnen, aber gemessen an dem, was man heute für ca. 250,- Euro auf dem Gitarrenmarkt an fernöstlichen Produkten erhält, war die gebotene Qualität eigentlich nicht ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarren-Amps->Rath->Combo-Transistor->Ladybird



Rath Retro 80

Dem Erwerb meines Rath Retro 80 liegt mal wieder eine, wenn auch nicht besonders spannende, so doch Erkenntnis stiftende Geschichte zugrunde. Es muss im Jahr 2000 gewesen sein, wir hatten eben unser Equipment für den bevorstehenden Gig aufgebaut und der Soundcheck sollte beginnen, da machte der Marshall Valvestate meines Kollegen plötzlich ein Geräusch als würde er sich verschlucken und sagte dann ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018

       Index->E-Gitarren-Amps->Traynor->Combo-Röhre->Ladybird



Traynor Custom Valve 40

Bis vor einigen Jahren wusste ich gar nichts über die Marke Traynor, bis der Inhaber meines Stamm-Musikladens mir den Custom Valve 40 mit den Worten vorstellte: “Das ist doch was für dich.“ Nun, ich hatte gerade diesen Satz schon des Öfteren aus seinem Mund gehört und mich immer mal wieder gewundert, wieso er glaubte, dies oder das sei etwas für mich. Ich spielte den Amp also an und dachte: ‚Na ja ...


Ladybird



Mitglied seit: 26.04.2008
Zuletzt online: 21.06.2018
Seite [Seitenweises Listing] [2] - [Alle 44 Treffer]