Index -> E-Gitarre (6-saitig) -> Floyd Rose -> RedmondIndex -> E-Gitarre (6-saitig) -> Gibson -> ES 335Index -> E-Gitarre (6-saitig) -> Hoefner -> Vintage Player StratocasterIndex -> E-Gitarren-Amps -> Twinsound -> Combo-RöhreIndex -> Bass (4-saitig) -> Eigenbau -> ExplorerIndex -> E-Gitarre (6-saitig) -> Gibson -> ES 125Index -> E-Gitarre (6-saitig) -> Shine -> JazzmasterIndex -> Westerngitarre (6-saitig) -> Art & Lutherie -> DreadnoughtIndex -> E-Gitarre (6-saitig) -> Burns -> Brian MayIndex -> Bass (4-saitig) -> Vintage -> Jazz-Bass
Guitarmaniacs.de - die weltweit grösste Gallery für Gitarre und Bass.
Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Registrieren
Gefundene Datensätze: 29
Suchen in Titel Text User




       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Floyd Rose->Redmond->Maggy



Floyd Rose Redmond Series

Diese Floyd Rose Redmond hätte meine Lieblingsgitarre werden können, wenn nicht….. Dazu kommen wir aber später. Ich hatte sie aus der Bucht gefischt, da mir nicht nur das optische gefallen hat, sondern der Verkäufer meinte, sie sei sehr leicht, was bei mehrstündigen Auftritten mit meiner Coverband und in meinem Alter, durchaus von Vorteil ist. Ich habe sie dann auch mehrfach live eingesetzt und ...


Maggy



Mitglied seit: 22.08.2007
Zuletzt online: 19.04.2021

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Gibson->ES 335->Fenson



GIBSON ES 335 DOT Reissue Figured Top Gloss

Diese Farbe, dieses Rot (tatsächlich nicht ganz so knallig, wie auf dem nebenstehenden Foto), diese Form, dieses Holz, dieser Klang, dieser Duft. Ja, sie duftet. Sie duftet ein wenig nach Vanille. Meine Les Paul Classic 1960 Reissue http://www.guitarmaniacs.de/ cgi-bin/gallery.pl?action=ga llery&id=59 duftet auch und auch meine FENDER Ritchie Blackmore Limited Edition Stratocaster http://www.guitarm ...


Fenson



Mitglied seit: 26.08.2007
Zuletzt online: 16.06.2021

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Hoefner->Vintage Player Stratocaster->dexi51



Höfner 176, Galaxy - redburst 60er Jahre Vintage

Habe die Gitarre vor nunmehr 50 Jahren als Jugendlicher in einer Band gespielt. Leider hat sich die damalige Band aufgelöst, als einer nach dem anderen zum Bund musste. Seitdem ist die Gitarre nicht mehr bespielt worden. Mittlerweile funktionieren wohl auch die Tonabnehmer nicht mehr, ansonsten ist die E-Gitarre noch gut in Schuss und ich überlege mir, sie vielleicht zum Kauf anzubieten - mit Orig ...


dexi51



Mitglied seit: 10.05.2016
Zuletzt online: 28.07.2016

       Index->E-Gitarren-Amps->Twinsound->Combo-Röhre->advocaster



My Little Red Rooster - ... isse cremig -

Es ist Samstag morgens um 02:30 Uhr. Ich bin sehr müde. Auch die nette Blondine an der Theke tröstet nicht darüber hinweg, dass ich noch einpacken muss.Dazu gehört auch, den KittyHawk Supreme mit 40 Kg -inkl. EV 12 L- ca. 800 m durch die Stadt zu tragen und ins Auto zu wuchten. I mag nimmer. Immer dieses schei.. schwere Zeugs. Wenige Tage späte im GB: ein Twinsound Cream 2x12 wird beschrieben u ...


advocaster



Mitglied seit: 26.08.2007
Zuletzt online: 19.11.2020

       Index->Bass (4-saitig)->Eigenbau->Explorer->Randez



Red-Bullet Destroyer Shortscale Bass

Red-Bullet Destroyer Shortscale Mikro Bass Da ich mich etwas schwer tu für meine Vorliebe zu Shortscale Bässen das richtige zu finden begann ich mir mal wieder selbst etwas zusammen zu schustern! Ein Explorer Bass sollte es werden, da so was unbedingt in meine Sammlung gehört und ich natürlich auch auf der Bühne ein gewisses Darstellungs-Bedürfnis habe! Ich besorgte mir einen Ibanez GSRM20 Mi ...


Randez



Mitglied seit: 09.05.2013
Zuletzt online: 25.04.2021

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Gibson->ES 125->drstrange



Gibson ES125TC von 1969 (1966??) cherry red sunburst

Hi Guitarmaniacs Heute kommt eine Gitarre, bei der sich das schlimme Wort mit v, welches ich ja tunlichst zu vermeiden suche, also vintage geradezu aufdraengt. Es ist ein Gibson ES125TC wobei TC hier fuer Thinline/Cutaway steht. Dieses Modell gibts auch ohne T und ohne C als ES125 und die gabs schon in den 40er Jahren als dicke Jazzmamma zusammen mit der ES150 und der ES175. Aber diese hier ist ...


drstrange



Mitglied seit: 03.04.2008
Zuletzt online: 27.02.2021

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Shine->Jazzmaster->slybaby



Shine Shredmaster Eigenbau

Diese Gitarre entstand vor etlichen Jahren, zur ungefähr selben Zeit wie die hier schon vorgestellten Robin Raidmaster und Ludwig Jagmaster Gitarren. Damals spielte ich in einer Surfrockband der alternativen Ausprägung und hatte zu der Zeit wenig im Sinn mit Allerweltsgitarren wie Strat, Tele oder Paula. Stattdessen konzentrierte ich mich auf Instrumente, die sich - wie auch meine allererste Gitar ...


slybaby



Mitglied seit: 06.12.2008
Zuletzt online: 16.06.2021

       Index->Westerngitarre (6-saitig)->Art & Lutherie->Dreadnought->guitarlynx



Art & Lutherie (Farbe Red Cedar)

Diese Gitarre wurde 2001 in Kanada bei Godin gebaut. Ist aus Erstbesitz gekauft worden zu einem interessanten Preis von € 160 inkl. Gigbag. Der Vorbesitzer spielte sie nur selten und so ist sie ohne Macken oder Kratzer, praktisch wie neu. War eigentlich noch gar nicht richtig eingespielt. Ist genau die Gitarre, die ich mir als 2.-Gitarre zu meiner 12-saitigen Höfner vorstellte. Wurde mit neuen ...


guitarlynx



Mitglied seit: 19.11.2011
Zuletzt online: 08.07.2013

       Index->E-Gitarre (6-saitig)->Burns->Brian May->EmTschi



Brian May Red Special

Als alter Queen- und Brian May - Fan war es schon immer ein Traum, eine solche Gitarre zubesitzen. Die Kopien die es anfänglich von Guild gab, waren finanziell nicht realisierbar. Mit der Fernost-Produktion durch die Firma Burns unter der Aufsicht von Brian May kam ich dann auch meinem Ziel etwas näher. Bei Ebay konnte ich eine gebrauchte Red-Special mit einem robusten Burns-Hardcase ersteiger ...


EmTschi



Mitglied seit: 02.09.2007
Zuletzt online: 02.04.2021

       Index->Bass (4-saitig)->Vintage->Jazz-Bass->herman



Freddy Fretless II

Eines vorweg: Ich stehe nicht auf ge-agde oder ge-relicte Instumente, wie es in Unsinnsdeutsch heißt. Ein neues Instrument, auf dem noch kein Ton oder nicht längere Zeit gespielt wurde, kann einfach nicht so klingen, wie eines, das eingespielt ist. Was soll das ?: Ein Instrument extra so zu bearbeiten, dass es pseudo-vergammelt aussieht und das dann für teuer Geld zu verkaufen...das erschließt ...


herman



Mitglied seit: 20.05.2009
Zuletzt online: 15.05.2021
Seite [1 ] [2] [3] - [Alle 29 Treffer]