Guitarmaniacs.de - die weltweit grösste Gallery für Gitarre und Bass.
  

       51 Besucher-Wertungen    [Ø 5/6 Punkte | 91 %] Bewerten Sie diese Gallery Bewertungen fuer diese Gallery ansehen Alle Galerien des Users Andyw anzeigen Kontakieren Sie den User andyw Profil des Users Andyw anzeigen


Epiphone Casino

so...nun was ganz leckeres aus dem Ferne Osten..China, Korea..ich weiss es gar nicht...egal, die Qulität stimmt. Alte 60s Casinos sind leider (wie auch Gibson ES330) nicht mehr so wirklich erschwinglich und ne neue Elitist Japan Epis musste es nicht sein. Ich wollte nur diesen Sound für ein Project und wurde sehr angenehm überrascht. Ok, einiges hab ich an dem Instrument gemacht. Die Hardware ist leicht ge-aged. Die korrekten Kluson Tuner, ein US-Bigsby B7 drauf, den fiesen Hochglanz Lack mattiert. Jetzt versprüht sie nen gewissen leichten Vintage Vibe, der sicherlich mehr inspiriert als babypopo HochglanzPolylack ;-)

Die Epi kam aus dem karton perfekt eingestellt, Bünde , saitenlage alles tip top, das hatte ich nicht erwartet. Die P90s klingen ansprechend( US-P90s von Gibson sind auch nicht das Gelbe vom Ei), pfeifen natürlich mächtig an lauten Amps..da muss noch was passieren. Die Potis sind natürlich auch nur Mittelmass, das wird dann neu wenn die Pickups rauskommen, ist bei Gitarren dieser Bauform immer so'n Thema.

Aber der Sound ist klasse. Epiphone scheint wirklich auf dem richtigen Weg zu sein und ich spiele diese Gitarre jetzt wirklich gerne, obwohl ich ja andere, scheinbar viel bessere Instrumenten einsetzen könnte. Sie ist sehr vielseitig, von 60s Beatles zum Blues -Rock) bis zum Indie Jingle Jangle ala Oasis sind da ne Menge cooler Sounds drin, ausserdem ist es immer wieder eine Freude, den Resonazkörper zu spüren, wenn er so kurz vorm Feedback ist.


Weitere Galerien:


Counter